Badia Musica

Über uns

Das Festival Badiamusica, heuer in der 18. Ausgabe, hat seine Identität in der Kammermusik der verschiedenen Epochen und Musikrichtungen gefunden. Die Konzerte finden in den verschiedenen Dörfern des Gadertales statt und bieten dem Publikum Musik an, die nicht an das Spektakuläre der Eventkultur gebunden ist, sondern in stillere und tiefere Welt führt.

Für welches Publikum sind also die Konzerte gedacht?
Für alle! Für all jene, die unsere Einladung zu einem aufmerksamen Zuhören annehmen; denen nicht die „Hits“, die immer „schon bekannten Werke“ oder die „großen Massen“ interessieren. Häufig verbindet man die Faszination von Konzerterlebnissen, mit einer großen Anzahl an Sänger und Musiker und wenn die Aufführung dadurch auch dementsprechend laut ist. In Wirklichkeit gibt es dieses Verhältnis zwischen Anzahl der Musiker und Qualität nicht. Von dieser Vorstellung, die von den Massenmedien noch unterstützt wird, sollten wir uns verabschieden. Viele Meisterwerke wurden tatsächlich für kleine Ensembles komponiert. Tiefergehende Hörerlebnisse sind oft der Kammermusik zuzuordnen: genau wie ein Mensch, der seine persönlichen Geschichten nicht auf der Straße vor der Masse verbreitet, sondern sie mit Freunden bei einem guten Glas Wein oder einem Tee teilt. Das Festival Badiamusica ist genauso: wie eine ganz besondere Verkostung. Lassen wir uns von der Musik berühren!

Team

Franz Comploi

Franz Comploi

Künstlerischer Leiter
Markus Erlacher

Markus Erlacher

Präsident
Mathias Crazzolara

Mathias Crazzolara

Lucia Kastlunger

Lucia Kastlunger

Konrad Tavella

Konrad Tavella

Esther Videsott

Esther Videsott